Astronomiefernglas Vergleich & Testberichte

<< Zurück zur Fernglas-Test Übersicht

In unserem Astronomie Ferngläser Test stellen wir dir verschiedene Ferngläser vor, die für die Astronomie geeignet sind. Wenn du dich für Astronomie interessierst, können dir Astronomie Ferngläser einen eindrucksvollen Einblick in den Aufbau unserer Galaxie liefern. Egal ob du gerne den Mond oder andere Planten betrachten willst. Vor allem, wenn du neu in dem Bereich der Astronomie bist und du dir große Sternenhaufen, große Sternen Nebel usw. ansehen willst, dann sind Astronomie Ferngläser wahrscheinlich besser für dich geeignet als ein Teleskop. Oft wird auch gesagt, dass ein Fernglas das beste „erste Teleskop“ ist, welches du dir kaufen kannst. Selbst erfahrene Astronomen haben immer eines zur Hand wenn es darum geht den Nachthimmel zu beobachten.

Ferngläser (inkl. Testberichte) zu unterschiedlichen Verwendungszwecke findest du auch hier: Marine FerngläserOperngläserFerngläser zur Vogelbeobachtung. Eine Übersicht zu den Verschiedenen Fernglaskategorien findest du hier: Fernglas Test Übersicht

Hier findest du eine kurze Übersicht über die von uns getesteten Astronomie Ferngläser:

Celestron SkyMaster 20×80

Celestron SkyMaster 25x100 Fernglas 2 neu

Preis: ca. 150€

Celestron SkyMaster 20×100

Celestron Skymaster 20X80 Fernglas

Preis: ca. 350€

Astronomie-Fernglas Vergleich

Celestron SkyMaster 20×80

Celestron SkyMaster 25x100 Fernglas 2 neu

Preis: ca. 150€

ARIVADO-TEST--4-von-5Auch wenn Großferngläser nicht gerade ideal für mobile Anwender sind, repräsentieren sie eine Zwischenlösung aus großem Fernrohr und handlichem Feldstecher. Bestes Beispiel dafür ist das Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas. Auch hier sorgen die vergrößerten Öffnungen für eine bessere Auflösung, wobei das beidäugige Sehen zudem ein entspannteres Beobachten ermöglicht als konventionelle Fernrohre.

Jetzt den aktuellen Preis auf Amazon checken

 

Interessant sind aber auch die technischen Details des Celestron SkyMaster. Es ermöglicht eine 20-fache Vergrößerung bei einem Gesichtsfeld von 64,5 m auf 1000 m. Die Hauptarbeit übernehmen BAK4-Prismen mit Mehrschichtvergütung. Das wasserdichte Fernglas bringt es auf ein Gewicht von gut 2 kg. Für längere Beobachtungen empfiehlt sich also der Einsatz eines Stativs. Dafür verfügt das Großfernglas bereits ab Werk über einen Stativanschluss. Ein Adapter für die präzise Ausrichtung ist ebenfalls im Lieferumfang inklusive. Besonders Natur- und Himmelsbeobachter werden sich für das Celestron SkyMaster 20×80 Fernglas entscheiden. Um bestimmte Momente auf Foto festhalten zu können, gibt es für dieses Fernglas eine optionale Halterung, mit der Digitalkameras durch die Vergrößerungsoptik fotografieren können.

Celestron SkyMaster 25×100

Celestron Skymaster 20X80 Fernglas

Preis: ca. 350€

ARIVADO-TEST--4-von-5Sterngucker und alle die es noch werden möchten, brauchen auch die passende Ausrüstung. Mit diesem Fernglas gelingt der Blick in den Sternenhimmel am Abend so gut wie mühelos.

Jetzt den aktuellen Preis auf Amazon checken

 

Mit rund 4 kg Gewicht ist das Fernglas kein Leichtgewicht, lässt sich aber mit dem passenden Stativ problemlos bedienen. Dank einer 25-fachen Vergrößerung können Sie den abendlichen Himmel und die Sterne perfekt beobachten oder das Fernglas für den Einsatz bei Wild- und Vogelbeobachtungen in der Natur verwenden. Durch den besonders großen Augenabstand können auch Brillenträger ganz einfach durch das Fernglas schauen. Darüber hinaus ist es möglich mit einer guten Digitalkamera durch das Objektiv des Fernglases scharfe Fotos zu machen.

Die Mittelstange verleiht dem Fernglas Stabilität und für den einfachen Transport kommt das wasserdichte Gerät in einer praktischen Tragetasche aus Nylon.

Leave A Comment

Show Buttons
Hide Buttons