Carinthia Lite Blue X-Lite

Couple hiking looking at view during hike in forest on Tenerife @MaridavUltraleicht Backpacker und Wanderer mit Rückenproblemen sind stets bemüht, Gewicht einzusparen. Was Packmaß und Gewicht betrifft, gibt es insbesondere bei Schlafsäcken große Unterschiede. Wer sich für einen Ultraleicht Schlafsack wie den Carinthia X-Lite entscheidet, spart nicht nur Gewicht, sondern auch Platz im Rucksack ein.

Dieser Ratgeber soll unentschlossene Konsumenten bei der Kaufentscheidung unterstützen. Von den einzelnen Produktvarianten bis hin zu den Besonderheiten des Carinthia X-Lite haben wir alle Informationen zusammen getragen, die in diesem Zusammenhang relevant sind.

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Material, Design und Ausstattung
  2. Produktdetails
  3. Geeignet für
  4. Besonderheiten
  5. Pro & Con
  6. Fazit

 

Material, Design und Ausstattung

Synthetic_Sleeping_Bag_Lite_blue_X-lite_CarinthiaDer superleichte Schlafsack verfügt über eine G-Loft Kunstfaserfüllung und ist damit ein Spitzenreiter in der Ultraleicht Klasse.

Es handelt sich um einen Mumienschlafsack mit weichem und leichtem Shelltex Ultra Innenfutter und Shelltex Außenmaterial, der über eine integrierte Kapuze verfügt. Auch diese ist mit G-Loft Kunstfaser gefüllt.

Dieser 3-Jahreszeiten-Schlafsack ist wahlweise mit Reißverschluss auf der rechten oder linken Seite erhältlich, sodass zwei Schlafsäcke miteinander gekoppelt werden können.

Zur Verbesserung der Wärmeisolation kann der Silk Liner von Carinthia als Innenschlafsack verwendet werden.

Die Reißverschlussabdeckung im inneren des Schlafsacks ist mit Isolationsmaterial gefüllt. So kann auch an der Seite des Reißverschlusses kaum Kälte eindringen.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Produktdetails

  • Längen: Größe M 215 cm lang, Größe L 230 cm lang
  • Gewicht: Größe M 230 Gramm, Größe L 770 Gramm
  • Füllmaterial: G-Loft (R) ISO+ Kunstfaser
  • Außenmaterial: Shelltex (100 % Polyamid)
  • Innenfutter: Shelltex Ultra (100 % Polyamid)
  • Temperaturbereiche: Komfort 13,5 °C; Limit 9,9 °C; Extrem -2,5 °C
  • Preis lt. Hersteller: 129,99 €
  • Farben: Schwarz und Blau
  • Packmaß: 16 x 17 bzw. 3,4 Liter

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Geeignet für

Hike in Patagonia @Galyna AndrushkoDieser 3-Jahreszeiten-Schlafsack eignet sich trotz seines recht geringen Gewichts sowohl für die Übernachtung in wärmeren Gebieten als auch in feuchten und kühlen Gegenden. Aufgrund des wasserabweisenden Außenmaterials kann Flüssigkeit von außen erst bei stärkeren Regengüssen in den Schlafsack eindringen. Nieselregen, sowie Morgentau oder hohe Luftfeuchtigkeit haben keinen negativen Einfluss auf die Wärmeisolation des Schlafsacks, sodass es im Inneren trocken und warm bleibt. In klaren oder auch leicht bewölkten Nächten kann man mit diesem Schlafsack also durchaus auch unter freiem Himmel übernachten.

Für Super Ultraleicht Wanderer könnte das Modell im Sommer jedoch etwas zu schwer werden. Hier gibt es deutlich leichtere Alternativen, die speziell auf die wärmeren Jahreszeiten ausgelegt und dabei nicht weniger komfortabel sind.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Besonderheiten

Differenzialschnitt

Die einzelnen Isolationsschichten sind optimal konstruiert. Durch das große Außenmaß hat das Füllmaterial den nötigen Platz, um seine Bauschkraft bestmöglich zu entfalten.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Thermoflect

Die vom Körper abgegebene Wärmestrahlung wird reflektiert. Die Thermoflect Technologie sorgt für eine verbesserte Wärmespeicherung.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

2-Wege-Reißverschluss

Der Reißverschluss ist teilbar und trägt zu einem guten Schlafklima bei, indem er eine optimale, flexible Belüftung des Schlafsacks ermöglicht. Er ist mit einem Klemmschutzband versehen, welches das Einklemmen des Außenmaterials verhindern soll.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Pro & Con

Lite_1300_Small_links_Carinthia_Webshop_-_2015-09-11_17.20.13Der Schlafsack ist klein, überaus leicht und zudem kompakt. Er ist mit einer High-End Kunstfaser gefüllt und mit zahlreichen Extras ausgestattet, welche die Wärmeisolation verbessern sollen.

In Anbetracht des kleinen Packmaßes und Gewichtes darf keine überragende Wärmeisolation erwartet werden. Daher liegt die Komfort-Temperatur mit 13,5 °C vergleichsweise hoch. Unser zweiter Kritikpunkt ist zwar nachrangig, wird der Vollständigkeit halber an dieser Stelle dennoch erwähnt: Leider stimmt das auf dem Packsack angegebene Gewicht von 650 Gramm nicht mit dem am Schlafsacketikett angegebenen, tatsächlichen Gewicht von über 700 Gramm überein.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Fazit

Für Ultraleicht Wanderer mit kleinerem Budget ist der Carinthia X Light eine gute Wahl. Er macht es möglich, bei warmen als auch kühlen oder feuchten Witterungsverhältnissen tagsüber ohne viel Gewicht unterwegs und nachts dennoch gut geschützt zu sein. Damit ist er ein High-End Kompromiss zwischen gewichtigeren 3-Jahreszeiten-Schlafsäcken und leichten Sommerschlafsäcken, der seinesgleichen sucht. Für Wanderungen im Spätherbst, bei denen es durchaus recht kühl werden kann, ist der Schlafsack eher nicht geeignet.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Bildquellen:

©carinthia.eu/ ©shutterstock.com / @Maridav / @Galyna Andrushko

 

Leave A Comment

Show Buttons
Hide Buttons