Deuter Schlafsack

Joyful family camping in the garden @wavebreakmediaDeuter ist ein traditionelles deutsches Unternehmen, das bereits seit 1898 auf dem Markt vertreten ist. Das Unternehmen stellt Ausrüstung für den Camping- und Outdoorbereich her. Neben leichten und strapazierfähigen Rucksäcken entwickelt Deuter Zelte und Zubehör für Wanderungen und Extremsportarten. Die Produktion von Schlafsäcken gehört zu den jüngeren Entwicklungen des Unternehmens. Der erste Deuter Schlafsack wurde im Jahre 1995 vorgestellt. Das Sortiment wurde nach und nach erweitert. Sie bekommen Schlafsäcke für Erwachsene und für Kinder in verschiedenen Qualitäten. Entscheiden Sie sich beispielsweise für einen Vier-Jahreszeiten-Daunenschlafsack, wenn Sie das ganze Jahr über Outdooraktivitäten unternehmen.

Deuter Schlafsäcke sind ebenso vielseitig wie praktisch. Sie bekommen Modelle in verschiedenen Qualitäten, Farben und Größen. Viele Deuter Schlafsäcke sind auf ihr Einsatzgebiet optimiert. Sie haben eine große Auswahl und profitieren bei jedem Deuter Schlafsack von einer hohen Qualität.

Im Text erfahren Sie näheres über das Sortiment, über die lange Geschichte des Traditionsunternehmens und über die Funktionalität des Schlafsacks im Allgemeinen.

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Deuter – ein deutsches Traditionsunternehmen
  2. Deuter Schlafsäcke – große Produktvielfalt für hohe Ansprüche
  3. Die Technologien hinter dem Deuter Schlafsack
  4. Besonderheiten der Deuter Schlafsäcke
  5. Der Deuter Schlafsack – eine gute Wahl

 

Deuter – ein deutsches Traditionsunternehmen

Deuter ist seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ununterbrochen am Markt aktiv. Die Firma konnte sich nach der Gründung durch gute Geschäftsideen und interessante Vermarktungsstrategien schnell einen Namen machen. Der Firmengründer Hans Deuter nannte sein junges Unternehmen „Mechanische Segeltuch- und Leinenweberei“ und startete in seiner Heimat Augsburg-Oberhausen. Der Firmengründer erhielt bereits kurz nach der Geschäftseröffnung seinen ersten großen Auftrag. Das Unternehmen belieferte die königlich-bayerische Post mit Säcken und Beuteln zum Transport der Briefe. Die Produktion wurde ab 1919 um Tornister und Zelte erweitert. In den Jahren des zweiten Weltkriegs musste das Unternehmen Zelte und Ausrüstungsgegenstände für die Soldaten herstellen. Nach Kriegsende gelang Deuter ein Neustart mit der dauerhaften Etablierung auf dem deutschen Markt. Dabei wurde das Sortiment ständig weiterentwickelt. Die Produkte aus den Bereichen Zelt und Rucksack wurden an den Bedarf der Kunden angepasst. Neue Materialien kamen zum Einsatz. Partnerschaften mit renommierten Bergsteigern und mit internationalen Expeditionen steigerten nicht nur den Bekanntheitsgrad des Unternehmens. Es war nunmehr auch möglich, die Produkte auf den Bedarf von Outdoor-Expeditionen unter schwierigen Bedingungen anzupassen und stetig zu optimieren.

deuter_logoIm Jahre 1971 wurde Deuter Marktführer in den Bereichen Rucksack, Taschen und Koffer. In den 1980er Jahren lagerte das Unternehmen die Entwicklung des Reisegepäcks und der Rucksäcke in eine eigene GmbH ausgelagert. Diese trägt den Namen „Deuter Sport und Leder GmbH“. Teile der Produktion wurden zu Beginn der 1990er Jahre nach Vietnam ausgelagert. Der Deuter Schlafsack kam erst später hinzu. Die Entwicklung und Produktion begann in der Mitte der 1990er Jahre.

Im Jahre 2001 wurde eine Tochterfirma des Unternehmens in den USA gegründet. Deuter-Produkte können in 28 Ländern gekauft werden.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Deuter Schlafsäcke – große Produktvielfalt für hohe Ansprüche

Die Vielfalt der angebotenen Deuter Schlafsäcke ist sehr hoch, sodass Sie garantiert das richtige Modelle für den von Ihnen angestrebten Einsatzbereich finden. Damit Sie aus dem großen Angebot den passenden Deuter Schlafsack finden, sind Deuter Schlafsäcke nach verschiedenen Produktkategorien eingeteilt.

Deuter Thermo Stretch Comfort InnerIn den verschiedenen Produktkategorien finden Sie den Deuter Schlafsack für den Sommer und für den Winter. Dabei werden die so genannten 1-Layer-Schlafsäcke für die Sommermonate empfohlen. Die 2-Layer Schlafsäcke sind mit einer doppelten Lage des Stoffs Poyestherfleece ausgestattet. Diese Modelle sorgen für eine sehr angenehme Wärme und können daher auch im Winter verwendet werden. Für die Übernachtung bei besonders kalten Temperaturen, die unter den Gefrierpunkt sinken können. sind die Deuter Schlafsäcke Thermo Stretch Comfort empfehlenswert. Die Modelle mit der Bezeichnung Thermo Stretch Comfort Inner können Temperaturen von bis zu – 15 Grad Celsius kompensieren.

Für besondere Ansprüche bekommen Sie Deuter Schlafsäcke, die mit verschiedenen Daunen gefüllt sind. Diese Modelle sind besonders weich und bequem. Die Schlafsäcke der Serie SL richten sich speziell an Frauen, da die empfindliche Nierengegend gut geschützt wird. Kinderschlafsäcke haben die gleiche hohe Qualität wie die Modelle für Erwachsene. Sind sind jedoch kleiner und sollten auf die Körpergröße des Kindes abgestimmt werden.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Die Technologien hinter dem Deuter Schlafsack

Adorable three year old boy in over sized suit over white @Jaimie DuplassDeuter Schlafsäcke kaufen Sie bevorzugt nach der Wahl der Außentemperatur, bei der Sie im Zelt oder im Freien übernachten möchten. Dabei werden die Schlafsäcke in vier verschiedene Kategorien eingeteilt. Die Temperaturspanne beträgt dabei 17 bis minus 22 Grad Celsius. Sie schlafen auch bei kalten Temperaturen im Freien sehr sicher. Erreicht wird dies durch spezielle Technogien, nach denen Deuter Schlafsäcke gefertigt wurden. Dabei wird der Schlafsack in verschiedene Zonen eingeteilt. Die Körperwärme und die Wärme des Atems werden dabei voll genutzt und durch die Konstruktion des Schlafsacks quasi gespeichert. Es ist sehr wichtig, dass der Schlafsack den Körper vollständig umschließt. Nur dann können Sie bei tiefen Temperaturen sicher im Freien übernachten. Achten Sie beim Kauf daher auf eine hohe Passgenauigkeit und darauf, dass Sie die richtige Kategorie für die Temperatur auswählen.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Besonderheiten der Deuter Schlafsäcke

Der Deuter Schlafsack ist für seine besonders hohe Qualität bekannt. Verschiedene Modelle konnten Auszeichnungen erwerben: Die Zeitschrift Motorrad testete verschiedene Modelle für Outdoor-Touren und benannte den Deuter Schlafsack Neosphere -4° Regular als Kauftipp. Der Deuter Schlafsack Neosphere -10° Regular gewann den Test der Zeitschrift Bergsteiger. Das Modell Neosphere -15° Regular wurde im Mai des Jahres 2005 von der Zeitschrift Klettern als Kaufempfehlung benannt und der Deuter Schlafsack Exosphere -4° Regulär errang im August 2014 das Prädikat Kauftipp der Zeitschrift Outdoor.

Deuter Schlafsack Neosphere -4Die positiven Testergebnisse bezeugen die Funktionalität und Zuverlässigkeit der Deuter Schlafsäcke. In der Entwicklung der verschiedenen Modelle legt das Unternehmen Wert auf eine ergonomische, der Anatomie des Körpers angepasste Form. Der Schutz ist generell bis zur in der Produktbeschreibung angegeben Temperatur garantiert. Einige Modelle können Sie bis zu einer Tiefsttemperatur von zweistelligen Minusgeraden im Outdoorbereich nutzen. Spezielle Wärmekragen sorgen dafür, dass die empfindliche Partie von Kopf und Hals geschützt bleibt. Reißverschlüsse gleiten sanft auf und zu und machen die Handhabung besonders einfach. Das Gewicht und die Packmaße der zusammengerollten Deuter Schlafsäcke sind angenehm klein und leicht.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Der Deuter Schlafsack – eine gute Wahl

Sind Sie auf der Suche nach einem Schlafsack und legen Sie Wert auf eine hohe Qualität, sind die Produkte von Deuter für Sie die beste Wahl. Neben den klassischen Schlafsäcken bekommen Sie spezielle Modelle für den Outdoor-Bereich und für spezielle Einsatzzwecke. Die Vielfalt der Produkte ist sehr groß. Neben Schlafsäcken für Erwachsene können Sie auch kleinere Produkte für Kinder kaufen.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Bildquellen:

©deuter.com/ ©shutterstock.com / @wavebreakmedia / @Jaimie Duplass

Leave A Comment

Show Buttons
Hide Buttons