Fjällräven Kaipak – Trekkingrucksack

tracking, trip, berge, alpen, wandererFjällräven Kaipak – Trekking-Touren müssen nicht immer mehrere Tage oder gar Wochen dauern. Wenn du es lieber ein wenig gemütlicher angehen und dich auf Touren konzentrieren möchtest, die nicht länger als einen Tag dauern, brauchst du auch keinen Rucksack, der 40 Liter oder mehr fasst. Natürlich muss das Material trotzdem hochwertig sein, die Verarbeitung fehlerfrei, die Ausstattung hilfreich und ohne unnötige Zugaben. Obendrein sollte das Tragesystem deinen Rücken schonen. Mit einem Rucksack vom Discounter wirst du da nicht sehr weit kommen.

Der schwedische Hersteller Fjällräven bietet für diesen Fall neben Trekking-Rucksäcken für Mehrtages-Touren auch den Daypack Fjällräven Kaipak an, den wir dir im Folgenden näher vorstellen wollen.

Fjällräven Kaipak

Trekkingrucksack/ Daypack/ Wanderrucksack

linie2

Fjällräven Kaipak

Modelle/ Größen
3 Größe/ 3 Modelle

Geeignet für
Unisex

Gewicht
1050 – 2100 g

Volumen
28 – 58 Liter

Besonderheiten
Eisgerät- und Trekkingstockbefestigung

UVP
149,95 – 249,95 €

Günstig bei:

Günstig bei:

Günstig bei:

Inhaltsverzeichnis

  1. Varianten
  2. Was macht den Kaipak aus?
  3. Noch einmal in Kürze
  4. Für wen geeignet?
  5. Besonderheiten
  6. Pro & Contra
  7. Unser Fazit

 

Varianten

Fjällräven bietet seinen Kaipak in fünf verschiedenen Varianten an, darunter zwei speziell für Frauen konzipierte Modelle.

Produktname Volumen Gewicht Außenmaße Besonderheiten
Kaipak 28 28 Liter 1.050 g 57 x 28 x 21 cm
  • siehe Beschreibung unten
Kaipak 38 Women 38 Liter 1.600 g 65 x 32 x 27 cm
  • breiterer Hüftgurt mit zusätzlichen Taschen,
  • stabileres Tragesystem,
  • für weibliche Anatomie optimiert
Kaipak 38 38 Liter 1.600 g 65 x 32 x 27 cm
  • siehe Fjällräven Kaipak 38 Women,
  • für männliche Anatomie optimiert
Kaipak 58 Women 58 Liter 2.100 g 73 x 40 x 30 cm
  • noch stabilerer Hüftgurt,
  • Hauptfach zusätzlich von unten zugänglich,
  • für weibliche Anatomie optimiert
Kaipak 58 58 Liter 2.100 g 73 x 40 x 30 cm
  • siehe Fjällräven Kaipak 58 Women,
  • für männliche Anatomie optimiert

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Was macht den Fjällräven Kaipak 28 aus?

fjaellraeven kaipak 28Der Fjällräven Kaipak macht der Philosophie von Fjällräven alle Ehre: Ein schlichtes Äußeres kombiniert mit wenigen, aber dafür hochwertigen und vor allem hilfreichen Features. Dieser Daypack bietet dir alles, was du auf einer Tagestour benötigst.

Das Tragesystem besteht aus einer festen Rückenplatte mit vorgeformten Rückenpolstern an Schultern und Hüfte. Durch den Zwischenraum zwischen den beiden Polstern kann die Luft ungehindert zirkulieren und dein Schweiß besser verdunsten. Die Schulterträger sind ergonomisch geformt, mit einem Brustgurt zusätzlich zu verbinden und der schlicht gehaltene Hüftgurt kann bei Bedarf abgenommen werden.

Hergestellt sind alle Modelle der Kaipak-Serie aus dem eigens entwickelten Material G-1000 Heavy Duty Eco, einem Mix aus recyceltem Polyester und Bio-Baumwolle, was für besonders hohe Reißfestigkeit und Robustheit des Packsacks sorgt. Der Boden des Fjällräven Kaipak besteht aus einem zweischichtigen Nylon-Gewebe, dass Nässe dort hält, wo sie hingehört, nämlich draußen.

Auch die Ausstattung hat uns bei diesem Trekking-Rucksack wieder problemlos überzeugen können. Das große Hauptfach ist von oben zugänglich und wird obendrein durch einen Deckel mit außen liegendem Reißverschlussfach und innen liegendem Wertsachenfach geschützt. Zwei Seitentaschen aus Mesh-Material nehmen beispielsweise deine Getränkeflaschen auf, während das große Vorfach Platz für Regenkleidung bietet.

Die seitlichen Kompressionsriemen dienen einerseits dazu, das Gepäck bei halber Beladung körpernah zu platzieren, zusätzlich kannst du hier Equipment wie Trekking-Stöcke bequem und vor allem sicher befestigen.

Die kleine Signalpfeife am Brustgurt und die im Lieferumfang enthaltene Regenhülle in blau wollen wir ebenfalls noch anführen, auch wenn sie bei Fjällräven längst zur Grundausstattung gehören.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Noch einmal in Kürze

Details

  • stabiles Tragesystem mit Rückenplatte und vorgeformten Polstern
  • Schulterträger ergonomisch geformt
  • Hüftgurt abnehmbar
  • Großes Hauptfach, von oben zugänglich
  • Geräumiges Vorfach
  • seitliche Kompressionsriemen
  • Regenhülle im Lieferumfang enthalten

 

 

Technische Daten

  • Material beim Packsack: G-1000 Heavy Duty Eco (65% Polyester, 35% Bio-Baumwolle)
  • Material beim Boden: 500D (100% Polyamid)
  • Volumen: 28 Liter
  • Gewicht: 1.050 g
  • Maße: 57 x 28 x 21 cm

 

Einsatz

  • Trekking-Tagestouren
  • Tages-Wanderungen
  • Reise

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Für wen geeignet?

gipfel, tagestour, tracking, wandern, rucksackDer Fjällräven Kaipak 28 ist ein kleiner, schlicht gehaltener Allrounder. Auf einer Trekking-Tagestour oder Wanderungen bietet er dir mit seiner Ausstattung so ziemlich alles, was dir das Leben unterwegs vereinfacht. Durch den abnehmbaren Hüftgurt, das geringe Gewicht von knapp über einem Kilo und sein zurückhaltendes Äußeres kannst du diesen Rucksack sogar auf Reisen oder für Shopping-Ausflüge in die Stadt nutzen.

Für Touren, die länger dauern sollen, greifst du besser zu einem den größeren Geschwister des Fjällräven Kaipak 28, dem Fjällräven Kaipak 38 oder dem Kaipak 58. Hier gibt es jeweils eine Herren- und eine Damen-Variante, obendrein sind diese beiden Modelle mit zusätzlichen Features ausgestattet.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Besonderheiten

  • Der Materialmix aus recyceltem Polyester und Bio-Baumwolle ist umweltfreundlich und unterstützt den Nachhaltigkeits-Gedanken
  • Das Rückensystem aus einer stabilen Rückenplatte und vorgeformten Polstern verteilt das Gewicht optimal auf deinen ganzen Rücken
  • sportlicher Daypack mit großem Hauptfach, zwei Fächern am Deckel, geräumigem Vorfach, zwei elastischen Seitentaschen
  • Seitliche Kompressionsriemen zur körpernahen Positionierung des Gepäcks und als Befestigungsmöglichkeit für Trekking-Stöcke

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Pro & Contra

Was spricht für den Fjällräven Kaipak 28?

  • Gute Belüftung des Rückens durch Aussparung zwischen den Polstern und damit verminderter Flüssigkeitsverlust 
  • Geringes Gewicht 
  • Robuster Materialmix des Packsacks 
  • Boden des Rucksacks wasserundurchlässig 
  • Verschiedene Modelle des Fjällräven Kaipak je nach Dauer der geplanten Touren erhältlich, darunter zwei, die an die Anatomie der Frau angepasst sind 

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Was spricht gegen den Fjällräven Kaipak 28?

Einen einzigen kleinen Wunsch haben wir an den Hersteller, der vielleicht beim nächsten Modell mit eingearbeitet werden könnte: Die Vorbereitung für ein Trinksystem auch beim kleinsten Fjällräven Kaipak würde diesen Daypack zu einem absoluten Wunderkind machen.

Der Preis – okay, über den lässt sich streiten. Fjällräven ist im Allgemeinen nichts für Pfennigfuchser. Aber du kaufst hier auch kein Produkt, welches du nach einer Saison auswechseln musst. Nachhaltigkeit lautet hier die Devise.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Unser Fazit

bergwanderer, frau, man, alpen, tracking, ausflugWie dir sicher schon aufgefallen ist, haben wir oben im Text mit Superlativen nicht gespart, und das zurecht. Der Fjällräven Kaipak 28 ist wirklich ein sehr zu empfehlender Trekking-Rucksack für Tagestouren, der uns mit seinem schlichten, sportlichen Design und der reduzierten, aber durchaus hochwertigen Ausstattung problemlos von sich überzeugen konnte. Die Verarbeitung ist wie bei allen Fjällräven-Produkten ausgezeichnet, die Features genau auf den jeweiligen Gebrauch abgestimmt. Für uns ein eindeutiges „Daumen hoch“!

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

 

Bildquellen:

©shutterstock.com/@Corepics VOF/@Nicram Sabod/@Dudarev Mikhail/@Mikadun

Leave A Comment

Show Buttons
Hide Buttons