Mammut Schlafsack

mammutDas Schweizer Unternehmen Mammut Sports Group wurde 1862 gegründet und gehört inzwischen mit zu den weltweit führenden Anbietern von Sportausrüstung. Im Jahr 2001 trat der norwegische Hersteller Ajungilak mit seinem Sortiment von Schlafsäcken der Mammut Sports Group bei. Der Mammut Schlafsack entwickelten sich zu einem wichtigen Vertriebszweig des Unternehmens. Die Produktion wird seither kontinuierlich weiterentwickeltt. Momentan werden Mammut Schlafsäcke in den Rubriken Expedition, Ultralight, Compact, Comfort und Element angeboten. Somit kann jeder Outsider genau den perfekten Mammut Schlafsack für seine Bedürfnisse finden.

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Schlafsack ist nicht gleich Schlafsack
  2. Was unterscheidet die Mammut Schlafsäcke von Schlafsäcken anderer Hersteller?
  3. Zur Geschichte des Unternehmens
  4. Fazit zum Mammut Schlafsack

 

Schlafsack ist nicht gleich Schlafsack

Wer viel in der Natur unterwegs ist und im Freien nächtigt, der weiß: Schlafsack ist nicht gleich Schlafsack. Um den perfekten Schlafsack für sich zu finden, müssen mehrere Faktoren stimmen. Einerseits ist die Größe wichtig, denn wenn der Schlafsack zu klein ist, liegt man eingeengt und eine erholsame Nacht ist nicht möglich. Ist der Schlafsack im Gegensatz zu groß, umgibt den Schlafenden zu viel Luft, der Körper kühlt aus, man friert. Daher ist es extrem wichtig, den Schlafsack seiner Körpergröße entsprechend auszusuchen. Zweiter wichtiger Punkt ist das Material. Benötigt man einen dicken Schlafsack, weil man in den kälteren Regionen übernachten möchte, braucht man einen anderen Schlafsack als der Wanderer, der nur einen sehr leichten Schlafsack benötigt, da er in Alpenhütten übernachtet oder allgemein in wärmeren Regionen. Diese Schlafsäcke sind extrem leicht und klein zusammenfaltbar und sind für längere Wanderungen besser geeignet als ein dicker Winterschlafsack.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Gruppe „Expedition“

Altitude EXP WinterDie Mammut Sports Group bietet für jede Größe und alle Einsatzgebiete den perfekten Schlafsack. In der Gruppe „Expedition“ werden Mammut Schlafsäcke für die härtesten Bedingungen angeboten. Als klevere Detaillösung haben diese Schlafsäcke die Trinity Construction. Diese wärmedämmende zusätzliche Isolation im Fuß- und Kopfbereich ist wichtig, da der menschliche Körper in der Nacht bis zu 40 % der Körperwärme über den Kopf abgibt.

Der Mammut Schlafsack „Altitude EXP Winter“ bietet durch seine Top Materialien aus Daunen die beste Voraussetzung für Ausflüge in extremer Kälte. Der Mammut Schlafsack „Denali EXP 5-Season“ besteht aus Kunstfasern, ist langlebig, sehr robust, wasserdicht und dennoch atmungsaktiv. Der 3. Mammut Schlafsack dieser Kategorie ist der „Tyin EXP 3-Season“. Er ist mit seinen Kunstfasern optimal geeignet für Mehrtagestouren in feucht-kaltem Klima.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Gruppe „Ultralight“

Alpine UL 3-SeasonIn der Gruppe „Ultralight“ werden durch die speziellen Kunstfasermaterialien besonders leichte Mammut Schlafsäcke zusammengefasst, die trotzdem extrem wasserabweisend und kälteisolierend sind. Der Mammut Schlafsack „Alpine UL 3-Season“ besteht aus 2 Lagen und ist für Expeditionen und Hochtouren geeignet.

Das Leichtgewicht unter den Daunenschlafsäcken ist der „Sphere UL Summer“. Durch seine wellenförmigen Kammern ist ein Verrutschen der Daunen in den Fußraum nicht möglich. Er eignet sich optimal für Reisen, Trekking und Bergwandern. Genau wie der „Ultralight Bivi“, der aus einer atmungsaktiven Membran besteht.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Gruppe „Compact“

Die Gruppe „Compact“ fasst 3 Mammut Schlafsäcke zusammen, die allesamt multifunktional sind und bestens für die unterschiedlichsten Touren geeignet sind. Trotz ihrer großen Funktionalität sind sie sehr leicht und klein zusammenpackbar.

Kompakt SummerDer Mammut Schlafsack „Kompakt Summer“ ist mehrfach ausgezeichnet und hat ein vortreffliches Isolations-Gewichts-Verhältnis. Er fühlt sich dank seines Materials seidenweich an und hat eine erhöhte Isolation im Fußbereich, was ihn besonders für Frauen beliebt macht. Der wasserdichte Biwaksack „Kompakt Bivi“ wird in mehreren modernen Signalfarben angeboten. Seine Ausstattung beinhaltet den integrierten Packsack und die anpassbare Kapuze sowie Anseilöffnungen und Kordelzug.

Das Model „Kompakt Down Spring“ ist mit seinen Daunen der komfortable Leichtgewichtsschlafsack in dieser Gruppe und bietet einen ausgezeichneten Kälteschutz bei gleichzeitiger guter Sicht, auch wenn die Kapuze fest verschlossen wird.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Gruppe „Comfort“

Kompakt CFT 3-SeasonIn der Gruppe „Comfort“ wird neben Matten und einem Kissen auch ein Mammut Schlafsack und ein separates Schlafsackinlett angeboten. Der Schlafsack „Kompakt CFT 3-Season“ sorgt durch die hochwertigen Materialien, die Funktionalität, die intelligenten Detaillösungen und die breit geschnittene Komfortversion für einen seidenweichen und exzellenten Schlafkomfort. Als zusätzliche Isolierschicht oder auch als separater Hüttenschlafsack eignet sich das flauschig weiche Inlett „Thermo Liner CFT“ aus Fleece.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Gruppe „Element“

Nordic EMT Vario Summer-SpringLetztendlich werden in der Gruppe „Element“ weitere Schlafsäcke für Erwachsene und Kinder, dazu passende Inletts und Sets zusammengefasst. Der „Nordic EMT Vario Summer-Spring“ hat eine unterschiedlich wärmende Ober- und Unterseite und kann somit je nach Bedarf und Wunsch durch Drehen des Schlafsackes an die Temperatur angepasst werden.

Der Mammut Schlafsack „Lahar Down EMT Spring“ ist ein warmer und leichter Daunenschlafsack mit gutem Liegekomfort und eignet sich besonders für Touren in trockenem Klima. Der „Lahar EMT Spring“ bietet mit seinen weichen und hautfreundlichen Stoffen und der außergewöhnlichen Wärmeisolierung ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der „Lahar EMT Junior“ ist ein besonders weicher und hautfreundlicher Kinderschlafsack, der für Kinder bis einer Körpergröße von 140 cm geeignet ist.

Nordic EMT SummerDer Mammut Schlafsack „Nordic EMT Summer“ besteht aus Synthetik, ist ein Allroundtalent und vielseitig einsetzbar. Ein weiterer Kinderschlafsack ist der „Little Mammut“, der sich dank seiner cleveren Konstruktion bedingt dem Wachstum des Kindes anpasst und für alle Kids bis 140 cm Körpergröße passend ist. Auch für Kleinkinder hat die Mammut Sports Group die perfekte Lösung. Das Model „Knott“ ist universell einsetzbar. So lässt sich das Kleinkind durch das patentierte Trolley-Fix-System selbst im Kinderwagen in diesem Mammut Schlafsack anschnallen und transportieren.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Was unterscheidet die Mammut Schlafsäcke von Schlafsäcken anderer Hersteller?

Die Mammut Sports Group arbeitet eng mit renommierten Materialherstellern zusammen, die eine hohe Fachkompetenz besitzen. Alle Produkte werden ständig nach dem neuesten Stand weiterentwickelt, auf ihre Qualität geprüft und zeichnen sich durch eine gut durchdachte Funktionalität und Technizität aus. Die Mammut Sports Group wurde unter anderem mit dem „FWF Best Practice Award“ ausgezeichnet da sich das Unternehmen für faire Arbeitsbedingungen und Löhne einsetzt und transparent in allen Herstellungsbereichen arbeitet.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Zur Geschichte des Unternehmens

Climber in Fagaras Mountains, Romania @MikadunDie Mammut Sports Group ist heute eine Aktiengesellschaft, die im Jahr 1862 als kleiner Familienbetrieb mit dem Gründervater Kaspar Tanner seine Anfänge in der Herstellung von Seilen hatte. Heute ist die Mammut Sports Group in Seon in der Schweiz ansässig, gehört mit zur der Conzzeta AG und ist marktführend in Sachen Outdoor-Bekleidung und Ausrüstung.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Fazit zum Mammut Schlafsack

Mit einem Mammut Schlafsack kauft man nicht nur ein qualitativ hochwertiges Produkt, an dem man lange Freude hat, sondern unterstützt auch faire Arbeitsbedingungen. Nicht umsonst ist die Mammut Sports Group AG mit marktführend, denn Qualität zahlt sich aus.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Bildquellen:

©mammut.ch ©shutterstock.com / @Mikadun

Leave A Comment

Show Buttons
Hide Buttons