Meru Colorado Vario – Kinderschlafsack im Vergleich

group of happy kids roasting marshmallows on campfire @Olesia BilkeiDen Alltag hinter sich lassen und mal wieder raus in die Natur- das nicht nur für uns Erwachsene immer wieder ein tolles Erlebnis, sondern auch Kindern freuen sich über ein Campingwochenende. Urlaub im Zelt machen ist ja schließlich auch ein bisschen abenteuerlicher und spannender als im nächsten Hotel oder in der Ferienwohnung. Und was gibt es schöneres als morgens von den ersten Sonnenstrahlen, die durch die Zeltplane scheinen, geweckt zu werden und Abends am Lagerfeuer den Tag ausklingen zu lassen?

Damit dieser Campingtraum wahr wird, ist es natürlich eine gute Ausrüstung das A und O. Gerade der Schlafsack ist eines der wichtigsten Utensilien, denn schließlich wollen große wie kleine Camper komfortabel schlafen. Daher ist es wichtig sich im Vorfeld auch Gedanken über den richtigen Schlafsack für Kinder zu machen, denn dieser sollte die kleinen Camper natürlich besonders warm halten und in der passenden Größe erworben werde. Viele Outdoorausrüster haben daher spezielle Kinder- und Jugendschlafsäcke im Sortiment, die den Anforderungen für einen erfolgreichen Campingurlaub mit Kindern gerecht werden.

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Schlafsack mit verstellbarem Fußraum
  2. Komfortabel schlafen mit dem Meru Colorado Vario
  3. Die kleinen, aber feinen Details
  4. Vor- und Nachteile des Colorado Vairo Kinderschlafsack
  5. Fazit für den Meru Colorado Vario Kinderschlafsack

 

Schlafsack mit verstellbarem Fußraum

Meru Colorado Vario bild 1Auch die Eigenmarke von Globetrotter, Meru, hat so einen speziellen Kinderschlafsack namens Colorado Vario im Programm. Der besondere Clou bei diesem Modell: Der Schlafsack dank verstellbarem Fußraum mit. Über einen Reißverschluss kann der Fußbereich ausgelassen werden. Dadurch ergibt sich eine größere Innenlänge, sodass der Schlafsack auch über einige Jahre genutzt werden kann. Weiterer Vorteil: wenn das Fußteil nicht ausgelassen wird, schützt es den oft empfindlichen Fußbereich noch mal zusätzlich gegen Kälte. Der Schlafsack ist damit für eine Körperlänge von 135 – 160 cm ausgelegt.

Generell weist der Meru Colorado Vario Kinderschlafsack eine Komforttemperatur von 8 °C auf und hält die kleinen Camper damit auch noch in etwas kälteren Nächten warm. Dennoch ist der Kinderschlafsack eher für den Einsatz in wärmeren Gegenden oder im Sommer gedacht. Dank eines umlaufenden Reißverschlusses, ist der Schlafsack bei sehr warmen Temperaturen auch als Decke nutzbar.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Komfortabel schlafen mit dem Meru Colorado Vario

Meru Colorado Vario bild 3Neben dem durchdachten und praktischen, mitwachsenden Fußraum erhält man beim Colorado Vario auch qualitativ hochwertiges Material. Die Füllung des Kunstfaserschlafsackes besteht nämlich aus einer 2-lagigen sogenannten Hollofibre- Schicht. Diese Füllung ist eine Mischung aus Polyester und synthetischen Hohlfasern, die eine gute Wärmeleistung aufweisen und zudem reißfest und robust ist- genau das passende Material für einen Kinderschlafsack.

Auch das Außenmaterial ist aus einem robusten Nylonstoff gefertigt, der falls das Wetter mal nicht mitspielt und der Schlafsack mal nass werden sollte schnell wieder trocknet. Der Nylonstoff ist pflegeleicht und behält auch bei Nässe seine Isolationsfähigkeit.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Die kleinen, aber feinen Details

Dank dieses Polyesterfüllung und des hautfreundlichen Innenstoffs sorgt der Meru Colorado Vario für ein angenehmes und komfortables Schlafgefühl. Zudem ist der Schlafsack in einer nicht zu engen Mumienform designt und bringt noch folgende Extras mit:

  • Konturkazupe mit praktischem Kordelzug
  • umlaufender Zwei-Wege-Reißverschluss mit Abdeckleiste
  • Reißverschluss-Innentasche für Wertsachen
  • inklusive Kompressionspackbeutel

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Vor- und Nachteile des Colorado Vairo Kinderschlafsack

Das wichtigste Kaufkriterium bei Kinderschlafsäcken sollte immer die passende Größe sein, daher sollte man genau auf die Größenangaben der Hersteller schauen und am besten noch mal die Größe des neuen, kleinen Outdoorfans ausmessen.

Man sollte dabei besonders darauf achten sollte, dass der Kinderschlafsack nicht zu groß für die Kleinen ist, sonst braucht der Körper zu viel Energie um die Zwischenräume mit Wärme zu füllen. Aber auch wenn der Schlafsack zu klein ist, ist keine optimale Isolierung gewährleistet. Denn dadurch können Druckstellen entstehen, die das Innenmaterial zusammenpressen. Neben der Größe spielen aber natürlich auch andere Kriterien, wie die Verarbeitung und Preis eine Rolle. Hier daher noch mal alle Vor-und Nachteile des Colorado Vairo auf einen Blick:

 

Vorteile:

  • sehr gutes Preis/ Leistungsverhältnis 
  • gute Verarbeitung, qualitative Materialien 
  • verstellbarer Fußraum 
  • robuste Nylonfüllung-und Außenhülle mit guter Isolationsfähigkeit 

 

Nachteile:

  • nur für warme Sommernächte geeignet 
  • nicht in der Maschine waschbar 

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Fazit für den Meru Colorado Vario Kinderschlafsack

Meru Colorado Vario bild 2Familienurlaub im Zelt am Meer oder in den Bergen? Dafür ist der Meru Colorado Vario wunderbar geeignet, allerdings nur in den Sommermonaten. Wer mit seinen Kindern auch im Frühjahr oder Herbst campen gehen möchte, der sollte sich nach einem Schlafsack mit einer niedrigeren Komforttemperatur und einer dickeren Füllung umschauen. Aber da der große Familienurlaub meist eh in den Sommermonaten fällt, bietet Meru hier einen tollen, robusten Kinderschlafsack der ein unschlagbares Preis- / Leistungsverhältnis bietet. Besonders praktisch ist natürlich auch der verstellbare Fußraum. Hier spart man zusätzlich noch Geld, da nicht jedes Jahr ein neuer Schlafsack angeschafft werden muss.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Bildquellen:

©amazon.de/ ©shutterstock.com / @Olesia Bilkei

Leave A Comment

Show Buttons
Hide Buttons