Nikon Fernglas – Testbericht & Vergleich

<< Zurück zur Fernglas-Test Übersicht

Nikon ist das japanische Traditionsunternehmen, dass eigentlich jedermann ein Begriff ist, vor allem in Verbindung mit Kameras. Weniger bekannt ist vielleicht dem ein oder anderen Menschen, dass Nikon auch Ferngläser herstellt. Die Nikon Ferngläser gibt es in verschiedenen Modellen und Ausführungen für den unterschiedlichen Bedarf. Dieser Artikel soll die verschiedenen Ferngläser von Nikon auf die Probe stellen und auf Herz und Nieren testen, um so dem Leser eine solide Grundlage und nützliche Informationen zu geben, die ggf. bei dem Kauf eines Nikon Fernglas helfen können.

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu folgenden Nikon Fernglas Serien:

EDG Serie

HGL Serie

Monarch

Action EX

Travelite EX

Prostaff

Sportstar

Marine

Im Folgenden sollen die verschiedenen Serien der Nikon Ferngläser einzeln vorgestellt werden und dem Leser Vor- und Nachteile bekannt gemacht werden, in der Hoffnung, dass so eine gebildete Kaufentscheidung möglich ist und man alle Informationen über das Nikon Fernglas bekommt, die hierfür notwendig sind.

Nikon Fernglas Serien

EDG Serie

EDG Serie

Bei der EDG Serie von Nikon handelt es sich um die Elite unter den Ferngläsern und bei einem Preis von 1800 Euro bis hin zu 3000 Euro je nach Modell, ist das Nikon Fernglas aus dieser Serie auch das Teuerste! Es handelt sich bei diesen Nikon Ferngläsern um eine Serie professioneller Feldstecher, für den regelmäßigen und professionellen Gebrauch. Dieses Nikon Fernglas kommt mit hochauflösenden Gläsern mit Primsen, die bis zu 99 Prozent des einstrahlenden Lichtes reflektieren können. Diese Serie ist dafür bekannt, eines der schärfsten und genausten Bilder zu liefern, die mit einem Fernglas möglich sind. Die Fütterung aus Stickstoff schützt zusätzlich vor Witterungseinflüssen und darüber hinaus ist das Fernglas an allen wichtigen Stellen und Griffen mit einer robusten Gummibeschichtung versehen. Diese garantiert nicht nur einen festen Griff, sondern bietet auch Schutz, im Falle dass das Nikon Fernglas einmal herunter fällt. Im Test hat sich dieses Nikon Fernglas vor allem durch sein weites Sichtfeld – es gibt keinen Tunnelblick – sowie durch seine relativ gute Leistung bei Dämmerung ausgezeichnet. Wer ein professionelles Fernglas sucht und die Kosten nicht scheut, der ist mit der EDG Serie der Nikon Ferngläser bestens beraten.

Preis: 800€ – 1500€

Angebote-auf-Amazon
High Grade Light Serie

High Grade Light Serie

Bei der High Grande Serie handelt es sich um eine weitere Serie professioneller Nikon Ferngläser. Diese Ferngläser sind nicht nur hochwertig verarbeitet, sondern bieten auch eine unvergleichbar hohe Bildqualität und Leistung. Die großen Eco-Linsen mit Primsen sorgen für eine gute Reflektion der einstrahlenden Sonne und gleichzeitig für besonder helle Bilder, die mehr als mit jedem anderen Nikon Fernglas in original Farben wiedergegeben werden. Das Blickfeld ist darüber hinaus besonders weit, so dass der sonst so häufige Tunnelblick kein Problem mehr darstellt. Eine Stickstofffütterung machen das Nikon Fernglas beschlagfrei und die Verarbeitung ist so gestaltet, dass das Fernglas trotz allem stoßfest ist und einen guten Griff bietet. Trotz seiner starkten Leistung ist das Nikon Fernglas der High Grade Serie in seiner Größe relativ klein, so dass es sich einfach und problemlos transportieren lässt. Es handelt sich bei diesen Nikon Ferngläsern um eine der besten Serien im Test, die durchweg ausgezeichnete Noten und Bewertungen erhalten hat. Mit einem Preis von ab 350€ bis 2000 Euro ist diese Modellreihe jedoch auch eine der Teuersten.

Preis: 350€ – 2000€

Angebote-auf-Amazon
Monarch

Monarch Serie

Bei der Monarch Serie handelt es sich um ein Nikon Fernglas, dass für die Beobachtung der Natur entwickelt worden ist. Es verfügt daher über qualitativ hochwertige Linsen mit Mehrschichtvergütung, die hochwertige und detailgetreue Bilder garantieren. Darüber hinaus sind die Nikon Ferngläser dieser Serie Wasserdicht. Darüber hinaus sind die Linsen mit Dichtungen versehen und mit Stickstofffüllung ausgestattet um das Nikon Fernglas zusätzlich vor der Witterung zu schützen. Die Monarch Serie bietet neun verschiedene Feldstecher Modelle im Preis von 300 Euro bis hin zu stolzen 900 Euro.

Preis: 300€ – 800€

Angebote-auf-Amazon
Action X

Action EX Serie

Bei der Action EX Serie von Nikon handelt es sich um eine Serie professioneller und hochwertiger Nikon Ferngläser, die einen guten Kompromiss zwischen Preis und Leistung bieten. Mit den für ein Nikon Fernglas üblichen Linsen mit Mehrschichtvergütung und Primsen ausgestattet, garantiert auch diese Modellreihe gestochen scharfe Bilder und hohe Auflösung. Darüber hinaus kommt das Modell mit einer Stickstofffütterung, die dem Beschlag der Linsen vorbeugt. Die besonders weitere Okularabstand macht dieses Nikon Fernglas darüber hinaus besonders geeignet für Brillenträger. Für bis zu fünf Minuten sind diese Nikon Ferngläser außerdem wasserdicht für eine Tiefe von bis zu einem Meter. Eine Gummiarmierung sorgt für besonders guten Griff sowie eine hohe Stoßfestigkeit. Der Preis liegt bei unter 300 Euro für alle Modelle. In Testberichten und Kundenrezessionen hat dieser Feldstecher durchweg gute Werte und Noten (wie alle Nikon Ferngläser) erhalten. Einziger Makel: Wie bei fast allen Ferngläsern, ist die Leistung bei Dämmerung sehr begrenzt, wenn auch noch ok

Preis: 150€ – 250€

Angebote-auf-Amazon
Travelite

Travelite EX Serie

Bei der Travelite EX Serie von Nikon handelt es sich um Nikon Ferngläser in kompaktem und schlanken Design. Dieses Nikon Fernglas eignet sich daher besonders um hochauflösende Bilder von Momenten während einer Reise festzuhalten. Hierfür wurde diese Modell entwickelt. Darüber hinaus zahlt sich diese Serie der Nikon Ferngläser aus durch einen besonders günstigen Preis. Man bekommt alle Ferngläser dieser Serie schon für unter 200 Euro bei von Nikon bekannter und zurecht erwarteter Spitzenqualität.

Preis: 90€ – 120€

Angebote-auf-Amazon
Prostaff

Prostaff Serie

Bei der Prostaff Serie handelt es sich um ein professionelles Nikon Fernglas. Es ist mit 420 Gramm nicht nur besonders leicht im Gewicht, sondern darüber hinaus wirken die Nikon Ferngläser dieser Serie auch besonders robust. So ist das Fernglas an allen empfindlichen Orten und dort wo man es häufig greift, mit Gummibeschichtungen versehen. Die mehrfachvergüteten Linsen mit Primsen sorgen für eine besonders hohe Bildqualität und Farbtreue. Die hochreflektiven, dialektrischen Linsen mit phasenkorrigierter Vergütung geben den Bildern mehr Helligkeit und höhere Qualität. Darüber hinaus ist das Blickfeld besonders weit gehalten, so das der sonst übliche Tunnelblick bei diesem Nikon Fernglas entfällt. Eine Stickstofffütterung schützt zusätzlich vor der Witterung und Wasserdichtigkeit ist für bis zu einem Meter garantiert. Die Leistung bei Dämmerung ist nicht berauschend, aber OK! Diese Nikon Ferngläser sind darüber hinaus je nach Modell teils schon für unter 200 Euro zu bekommen. Jeder, der auf der Suche nach einem professionellem Nikon Fernglas ist, der sollte sich die Modelle dieser Serie einmal anschauen.

Preis: 130€ – 220€

Angebote-auf-Amazon
sportstar

Sportstar Serie

Bei der Sportstar Serie handelt es sich um eine Serie von Nikon Ferngläsern, die speziell für die Reise und den einfachen Transport entwickelt wurden. Das Nikon Fernglas der Sportstar Serie ist besonders klein und leicht im Gewicht. Es ist weiterhin zusammenklappbar, so dass es problemlos auch in eine Mantel- oder Handtasche passt. Dabei verfügen auch die Nikon Ferngläser der Sportstar Serie wie jedes Nikon Fernglas über Eco-Linsen. Gummiarmierung und andere Zusätze, die man bei „regulären“ Ferngläsern findet, fehlen hier jedoch, sollten jedoch auch nicht notwendig sein. Mit diesem Fernglas kann man besonders gut zum Beispiel auf einem Konzert oder beim Public Viewing, sehen was vorn passiert, oder während der Reise eine Sehenswürdigkeit aus der Nähe betrachten. Ein großer Vorteil dieses Nikon Fernglas ist der besonders günstige Preis. Diese Nikon Ferngläser bekommt man nämlich schon für etwa 60 Euro – trotz allem in der von Nikon bekannten, hochwertigen Qualität – im Handel.

Preis: 60€ – 120€

Angebote-auf-Amazon
Marine Nikon

Marine Ferngläser von Nikon

Nikon bietet auch eine Serie von Ferngläsern speziell für die Seefahrt an. Das Nikon Marine Fernglas ist bei allen Modellen mit einem Kompass ausgestattet. Darüber hinaus ist es voll schwimmfähig und wasserdicht. Eine Stickstofffütterung sorgt für einen besseren Witterungsschutz und verhindert ein Beschlagen der hochauflösenden Eco-Linsen, die mit zusätzlichen Primsen ausgestattet sind und über ein besonders weites Sichtfeld verfügen, dass den sonst üblichen Tunnenblick der Vergangenheit angehören lässt. Die Marineferngläser von Nikon verfügen darüber hinaus über einen extra langen Trageriemen sowie über einen Stativanschluss, mit dem dies Nikon Ferngläser auf einem Stativ – z.B. auf der Brücke – installiert werden können. Der Preis dieser Serie ist sehr unterschiedlich und man bekommt ein Nikon Fernglas der Marine Serie schon ab 300 Euro.

Preis: 300€ +

Angebote-auf-Amazon
Aculon

ACULON Serie

Bei der Aculon Serie von Nikon handelt es sich um ein Nikon Fernglas, dass aus hochwertigem Aluminium hergestellt wird und daher besonders leicht im Gewicht ist. Die Nikon Ferngläser dieser Serie wiegen gerade einmal 200 Gramm. Dabei ist das Fernglas qualitativ hochwertig verarbeitet und verfügt über hochauflösende Linsen aus Eco-Glas. Das Fernglas ist nicht wasserdicht, jedoch ist es spritzwassergeschützt. Am Tag und in der Dämmerung war es mit diesem Nikon Fernglas möglich, zum Beispiel Nummernschilder von Autos zu lesen, die mehrere 100 Meter entfernt waren. Bei Einbruch der Dämmerung, stößt der Feldstecher jedoch an seine Grenzen. Wer ein leichtes Fernglas sucht, dass zuverlässig arbeitet und hochwertig verarbeitet wurde, der ist mit dieser Serie von Nikon gut beraten.

Preis: 70€ – 200€

Angebote-auf-Amazon

Alle Nikon Fernglas Serien

Alle Nikon Ferngläser werden mit Trageriemen, Tasche und Okularklappen geliefert. Darüber hinaus sind alle Nikon Ferngläser mit Linsen aus Eco Glas versehen und eigenen sich auch für die Anwendung von Brillenträgern, auch wenn hier unter Umständen ein Nikon Fernglas besser geeignet sein kann als ein anderes. Darüber hinaus sind alle Ferngläser von Nikon hochwertig verarbeitet und verfügen über eine Gummiarmierung an allen wichtigen Stellen und Griffen, um Stoßfestigkeit und Griff zu verbessern.

Nikon Firmenprofil

Nikon ist ein bekanntes japanisches Unternehmen. Das Unternehmen wurde im Jahre 1914 gegründet und stellt seitdem Kameras von hoher Qualität her. Seit nunmehr vielen Jahren ist Nikon auch mit Ferngläsern auf dem Markt. Wie schon die Kameras, zeichnen sich auch die Nikon Ferngläser durch ihre sehr gute Verarbeitung und Qualität aus. Das japanische Unternehmen hat auf zahlreichen Testseiten und Onlineshops überwiegend positive Noten und Rezessionen bekommen. Das Unternehmen liegt mit seinen Fernglas Modellen im Schnitt bei 4,7/5,0 Punkten und ist damit glatt Eins! Wer sich also für ein Nikon Fernglas entscheidet, der entscheidet sich auch für Qualität, muss jedoch unter Umständen für sein Nikon Fernglas etwas tiefer in die Tasche greifen, als für eins von der Konkurrenz.

Nikon bietet Ferngläser für jeden Bedarf und für jede Situation. Wie von dem Unternehmen erwartet, sind die Ferngläser sehr gut in der Verarbeitung und in ihrem Funktionsumfang. Dabei ist das Angebot an Serien und deren Preise so flexibel gestaltet, dass auch ein Sparfuchs unter den Käufern hier fündig wird. Darüber hinaus hat Nikon mit seinen Feldstechern in allen Bereichen bei den Tests sehr gut abgeschnitten und ausgezeichnete Kundenbewertungen erhalten. Wer also ein Fernglas von hochwertiger Qualität sucht, der wird bei Nikon fündig und muss dafür nicht einmal zwangsläufig viel Geld ausgeben.

Leave A Comment

Show Buttons
Hide Buttons