Nordisk Schlafsack

Couple sitting in a tent @baranqNordisk ist bereits seit vielen Jahren eine bekannte Marke in der Outdoor-Szene. Neben Rucksäcken, Isomatten und Zelten hat sich das Unternehmen auf den Verkauf hochwertiger Schlafsäcke für den anspruchsvollen Outdoorer spezialisiert. Nordisk weiß einfach, was Abenteurer und leidenschaftliche Camper wollen – und das spiegelt sich sowohl im generellen als auch im speziellen Produktsortiment an Schlafsäcken wider.

Jeder Nordisk Schlafsack wurde nach den Maßstäben Unkompliziertheit, Einfachheit, Humor und klares, funktionelles Design, wie sie in den Herkunftsländern der Outdoor-Szene, Schweden, Finnland, Dänemark und Norwegen, schon seit jeher praktiziert werden, hergestellt. Sie bestehen aus einzigartigen Materialien, die einem ein maximales Komfort-Gefühl garantieren. Zudem sind die Nordisk Schlafsäcke alle mit einem speziellen Gütesiegel ausgestattet, das sie vom unabhängigen Institut „THELMA“, welches sie nach DIN 13537 getestet hat, in Norwegen erhalten haben. Wer zuvor also noch Zweifel hatte, mit einem Nordisk Schlafsack auch wirklich das richtige Produkt zu bekommen, dem sollte das Beleg genug sein, dem Outdoor-Unternehmen und seinen Produkten vollends zu vertrauen.

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Schlafsackarten / Produktserien und deren Einsatzzweck
  2. Geschichte des Unternehmens
  3. Besonderheiten
  4. Fazit

 

Schlafsackarten / Produktserien und deren Einsatzzweck

Die Nordisk Schlafsäcke sind entweder mit eigens von dem Unternehmen entwickelten „Northguard®“ Polyester-Fasern oder Daunen gefüllt. Abgesehen von der Füllung sind sie durch Form, Gewebe, Konstruktion und Symbole zu unterscheiden. Unter anderem folgende Schlafsackarten bzw. Produktserien ergeben sich nun aus diesen Unterscheidungskriterien:

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Oscar

Nordisk-sleeping-bag-worlds-lightest-OscarDie Nordisk Schlafsäcke der Oscar-Serie zählen zur Zeit zu den leichtesten 3-Jahreszeiten-Schlafsäcken des Outdoor-Unternehmens. Mit einem Gewicht von nur 500 g sind sie für Temperaturen von -6 bis +10° C geeignet. Oscar-Schlafsäcke sind mit einem aus recycelter Synthetik bestehenden Material gefüllt. Ihr Außengewebe besteht wiederum aus 7-denier Rip-Stop-Nylon. Der sehr kurze Zweiwege-Reißverschluss trägt dazu bei, dass das Innere des Schlafsacks optimal belüftet werden kann. Der integrierte Packsack macht den Transport von zusätzlichem Outdoor-Equipment zu einem Kinderspiel. Dass als Zubehör ein handlicher Kompressionspack mitgeliefert wird, macht den Packsack allerdings fast schon wieder überflüssig. Wer Befürchtungen hat, mit diesem Nordisk Schlafsack bei kalten Temperaturen vor allem im Bereich des Kopfes zu frieren, dem sei gesagt, dass sich dessen Kopfteil sehr eng zuziehen lässt. Die Kordeln dafür befinden sich im Inneren des Schlafsacks, weshalb auch den Händen und Armen eine dauerhafte Wärmezufuhr zu garantieren ist.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Gormsson

Nordisk-sleeping-bag-GormssonDer nach einem dänischen König, der seinem Volk das Christentum brachte, benannte Schlafsack, verbindet ein hohes Komfort-Gefühl mit der benötigten Funktionalität für Trips in die kalte, skandinavische Wildnis. Wer also plant, sich auf einen Outdoor-Trip in die schneebedeckten Regionen Finnlands zu begeben, für den ist ein Nordisk Schlafsack der Gormsson-Serie genau das Richtige. Hergestellt wurden die mumienförmigen Schlafsäcke dieser Produktserie aus ultraweichem 20-Den LiteCell-Gewebe und einer einzigartigen Füllung. Darüber hinaus verfügen sie über einen Wärmekragen, eine wasserabweisende Rückseite und einen Reißverschluss, der sich bis zum Knöchel öffnen lässt. Außerdem stechen die Nordisk Schlafsäcke der Gormsson-Serie durch ihre Schulterbreite hervor. Zusätzlich kann ein integrierter Packsack zur Aufbewahrung oder als Kompressionspacksack verwendet werden.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Canute

Nordisk-sleeping-bag-CanuteCanute ist die wohl vielfältigste Produktserie von Nordisk. Schließlich gibt es die Canute-Schlafsäcke in drei verschiedenen Temperaturbereichen und fünf verschiedenen Größen. Die mumienförmigen Schlafsäcke verfügen über eine komfortable Schulterpartie und ein ultrarobustes 30-Denier Außengewebe. Ein Nordisk Schlafsack dieser Produktserie ist der perfekte Begleiter für Familienausflüge ins Grüne. Er hält lange warm und macht das Zelt auch bei kalten Außentemperaturen zu einer gemütlichen und erholsamen Schlafstätte. Als Zubehör enthält er einen Kompressionspack zum Mitnehmen von weiterem Outdoor-Equipment.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Celsius Lite

Nordisk-sleeping-bag-CelsiusEin Nordisk Schlafsack der nach dem schwedischen Astronomen Anders Celsius benannten Celsius-Lite-Serie besticht vor allem durch seine außergewöhnliche Konstruktion. Namentlich handelt es sich bei dieser um eine „Schräg-Kammer-Konstruktion“, die für eine optimale Wärmezufuhr sorgt. Hinzu kommt, dass Celsius-Lite-Schlafsäcke mit den qualitativ besten europäischen 90/10-er Gänsedaunen befüllt sind. Konstruktion und Füllung tragen dazu bei, dass es keinen Wärmeverlust geben wird, sodass man sich mit diesen in den Nächten warm und geborgen fühlt. Wie funktional ausgereift ein Nordisk Schlafsack dieser Produktserie ist, zeigen die wasserabweisende Rückseite, der 3D-Wärmekragen und der riesige Schulterbereich. Ein integrierter 2-in-1 Kompressionspacksack machen ihn zu einem noch besseren Allrounder. Dieser mumienförmige Schlafsack ist also perfekt für jeden Outdoor-Liebhaber geeignet.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Celsius

Nordisk-sleeping-bag-CelsiusEin Nordisk Schlafsack der Celsius-Produktserie unterscheidet sich nur minimal von einem der Celsius-Lite-Serie. So sind Celsius-Schlafsäcke lediglich für andere Temperaturbereiche geeignet als Celsius-Lite-Schlafsäcke. Vor allem für kalte Regionen sind Schlafsäcke der erstgenannten Produktserie deutlich besser. Denn auch bei einer Temperatur von – 20° C machen diese die Nächte noch angenehm warm. Bei Celsius-Lite-Schlafsäcken ist bereits bei -10° C das absolute Limit erreicht. Dafür schwitzt man mit einem Celsius-Schlafsack des nachts bei einem Outdoor-Trip in warme Regionen natürlich eher. Abhängig vom Reiseziel sollte man sich also für die geeignetere Schlafsackart entscheiden.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Victor

Nordisk-sleeping-bag-VictorDie Victor-Schlafsäcke zeichnen sich besonders durch ihren eiförmigen Schnitt aus. Durch diesen verfügen sie gleichermaßen über einen hohen Komfort, ein kleines Packmaß und ein geringes Gewicht. Ein Nordisk Schlafsack dieser Produktserie ist besonders für Outdoor-Expeditionen in kältere Regionen geeignet. Denn: Seine 90/10-er Entendaunen-Füllung und das sich wie Seide anfühlende Innengewebe halten einen auch bei hohen Minusgraden lange warm. Er ist also prädestiniert für die Jahreszeiten Herbst und Winter. Aufgrund seines umlaufenden Reißverschlusses kann er allerdings auch im Frühling und Sommer zum Einsatz kommen. Dieser Nordisk Schlafsack verursacht nämlich keinerlei Schwitzattacken.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Selma

Nordisk-sleeping-bag-SelmaDas Hauptaugenmerk wurde bei den Selma-Schlafsäcken auf den Komfort und die Funktionalität gelegt. Sie bieten reichlich Platz für Schultern, Füße, Arme und Beine. Beim Inneren handelt es sich um ein angenehmes Baumwollgewebe. Befüllt sind diese Nordisk Schlafsäcke wiederum mit echter europäischer 90/10 Entendaune. „Luxus pur“ lautet also das Motto dieser außergewöhnlichen Schlafsackart. In den praktischen Innentaschen kann man stets weiteres Outdoor-Equipment transportieren, was äußerst platzsparend sein kann. Mit den Selma-Schlafsäcken bekommt man also nicht nur einen gehobenen Schlafkomfort geboten, sondern erhält auch eine zusätzliche Transporthilfe.

Nordisk hat weitere Produktserien im Angebot. Diese haben ähnliche Vorzüge zu bieten, wie die hier bereits vorgestellten Produktserien. Outdoor-Fans sollten also unbedingt mal einen Blick in das Schlafsack-Sortiment des Unternehmens werfen.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Geschichte des Unternehmens

Nordisk logo„Nordisk Feather“ ist im Jahr 1901 in Dänemark gegründet worden und war eines der ersten Unternehmen, das sich vollständig auf Daunen und Daunenprodukte spezialisiert hat. Aber erst im Jahr 1967 wurde sich mit der Gründung der Tochtergesellschaft „Nordisk Freizeit“ vermehrt dem Outdoor-Markt gewidmet. Mittlerweile ist die Marke Nordisk in ganz Europa bekannt. Und sogar in Asien, namentlich in Korea und Japan, hat das Unternehmen erste Niederlassungen.

Die ersten Schlafsäcke bot Nordisk im Rahmen seiner Caravan-Serie an. Der erste Katalog, in dem diese vorgestellt wurden, erschien im Jahr 1974. Ein Nordisk Schlafsack galt damals schon als äußerst hochwertig und ist auch heute noch äußerst beliebt, Da scheint es nicht verwunderlich, dass das Unternehmen mittlerweile zahlreiche verschiedene Schlafsack-Produktserien im Angebot hat.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Besonderheiten

N22_if_dropDie Qualität der Nordisk Schlafsäcke ist den meisten Outdoor-Fans bekannt und wird durch die zahlreichen Auszeichnungen, die das Unternehmen über die Jahre erhalten hat, nochmals betont. So wurde das Unternehmen aufgrund des außergewöhnlichen und hochwertigen Designs seiner Produkte bereits mit dem „red dot design award 2012“ und „iF Design Award 2012“ bedacht. Darüber hinaus wurde Nordisk unter anderem noch auf der führenden Outdoor-Messe in Friedrichshafen mit dem „The Outdoor Industry Award 2011“ ausgezeichnet.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Fazit

Wer auf eine erstklassige Qualität gepaart mit einem innovativen Design wert legt, für den ist ein Nordisk Schlafsack das Richtige. Kaum ein anderer Anbieter weiß so genau, was Outdoor-Fans wollen. Für das Equipment seines nächsten Outdoor-Trips gibt es also keine geeignetere Adresse als Nordisk.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Bildquellen:

©nordisk.eu/ ©shutterstock.com / @baranq

Leave A Comment

Show Buttons
Hide Buttons