Osprey Talon 33 – Wanderrucksack

Osprey Talon 33Osprey Talon 33 – Den passenden Tourenrucksack zu finden, heißt, sich Einzelheiten und Detailberichte über Aufbau und Ausstattung der verschiedenen Modelle anzusehen und dann klug und bedacht abzuwägen welches wohl am besten mit den eigenen Anforderungen und Reisezielen übereinstimmt. Dennoch gehört zur finalen Auswahl aber sicherlich auch eine gehörige Portion Bauchgefühl.

 

Osprey Talon 33

Wanderrucksack

linie2

Osprey Talon 33

Modelle/ Größen
5 Größe/ 18 Modelle

Geeignet für
Männer

Gewicht
650 -1040 g

Volumen
11 – 44 Liter

Besonderheiten
LED-Licht-Befestigung

UVP
85 – 140 €

Günstig bei:

Günstig bei:

Bis zu 13% RABATT:

linie2

 

Auch Haptik und Optik spielen eine größere Rolle als manch einer erwarten würde. Bei letzterem können wir Dir nicht wirklich helfen, hören können, was Dein Bauch dir sagt, musst Du schon alleine. Aber um Dir in Punkt eins ein wenig unter die Arme zugreifen wollen wir Dir im Folgenden einen gelungenen Tourenrucksack der Marke Osprey vorstellen, den Osprey Talon 33, mit allen Details, Aufbau, Ausstattung und Zubehör.

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Produktvarianten
  2. Produktdetails und technische Daten des Talon 33
  3. Aufbau, Zubehör und Ausstattung
  4. Verarbeitung und Material
  5. Ist geeignet für
  6. Besonderheiten und Features
  7. Pro und Contra
  8. Fazit

 

Produktvarianten

Talon 33 bild 4Die Talon-Serie des Hauses Osprey besteht unter anderem aus fünf Rucksäcken, deren Volumen zwischen 11 und 44 Litern variiert.

Der Osprey Talon 33 ist in zwei Größen sowie in drei verschiedenen Farben erhältlich, um es dem Käufer zu ermöglichen, den optimal zu sich passenden Rucksack zu wählen. Er ist für jede Rückenlänge anpassbar und dank seiner reichhaltigen Ausstattung für einige Einsatzbereiche gut zu gebrauchen.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Produktdetails und technische Daten des Osprey Talon 33

Rückenlänge S/M M/L
Volumen (l) 33 35
Abmessungen (cm) 59 x 29 x 26 64 x 29 x 26
Gewicht (g) 820 870
Farben schwarz, rot, grün schwarz, rot, grün
Preis des Herstellers 99,95 € 99,95 €

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

        

Aufbau, Zubehör und Ausstattung

Tragesystem

Das AirScape Rückensystem vom Osprey Talon 33 ist S-förmig gebogen und flexibel und ist das Element des Rucksacks, das für Stabilität und Zusammenhalt sorgt. Sie ist etwa 5 mm dick, besteht aus einem festen Schaumstoff und mit Meshnylon überzogen. Eine dünne, flexible Kunststoffplatte verstärkt sie noch darüber hinaus. Kleinen Noppen und ein großer Y-förmiger Luftkanal in den oberen zwei Dritteln der Auflagefläche, sorgen für eine noch bessere Belüftung des Rückens.

Talon 33 featureDer Osprey Talon 33, beziehungsweise sein Tragesystem, ist in zwei verschiedenen Größen, also Rückenlängen, erhältlich. Die Schultertragegurte sind in der Höhe verstellbar, sodass der Rucksack seinem Träger perfekt angepasst werden kann.

Die Lastenübertragung auf die Hüfte des Trägers funktioniert einwandfrei, indem eine Art Flaschenzugsystem ermöglicht, den Hüftgurt ohne viel Kraftanstrengung sehr fest um die Hüfte zu schließen.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

 

Extra-Fächer

990_106_featureDer Osprey Talon 33 ist mit extra Taschen am Hüftgurt ausgestattet, sowie einem Deckelfach, einer oberen Vorratstasche, einem inneren Netzfach und einem externen Fach für die Trinkblase. Der Deckel des Rucksacks ist durch zwei Schnallen zu schließen und fasst etwa 4 Liter. Innerhalb desselben gibt es außerdem noch eine weiter kleine Tasche mit Klettverschluss. Ist der Deckel des Rucksacks geöffnet, wird eine zusätzliche Netztasche in der Innenseite sichtbar.

Weiter bieten drei elastische Außentaschen dem Träger optimale Möglichkeiten allerlei zu verstauen. Eine davon befindet sich auf der Vorderseite und eignet sich optimal zur Unterbringen von Landarten, Regenschutz oder ähnlichem. Durch einen zentralen senkrechten Riemen, lässt sich ihr Inhalt überdies auch sichern. Die Seitentaschen hingegen eignet sich perfekt für die Unterbringung von Wasserflaschen, da sie schwerpunktgünstig tief angebracht sind.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Externes Trinkblasenfach

992_106_featureEin nach oben offenes Einschubfach zwischen Rückenplatte und Hauptfach, bietet Platz für eine extern zugängliche Trinkblase. Somit ist es nicht notwendig, die Trinkblase im Rucksack zu verstauen. Das Be- und Entladen derselben ist also einfacher und schneller erledigt, und das Risiko einer im Rucksack auslaufenden Trinkblase, ist nicht mehr vorhanden.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Talon 33 bild 1Verarbeitung und Material

Der Osprey Talon 33 Rucksack ist aus den Materialien 70x100D Mini Shadowneck Nylon sowie 210D Dobby Brick Shadow Nylon (100% Polyamid) gefertigt.

Die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen, es gibt weder schiefe Nähte noch unnötig schwere Materialien. Die Materialien sind von hoher Qualität, stehen aber mehr im Dienste des geringen Eigengewichts. Das heißt, dickes Corduragewebe, schwere Bänder und überdimensionierte Schnallen sind nicht vorhanden.

 

 

Weitere Ausstattung:

  • Helmbefestigung
  • Eisgeräteschlaufen
  • Blinklichtbefestigung
  • reflektierende Details
  • seitliche Kompressionsriemen
  • Abnehmbarer Deckel
  • Materialschlaufen
  • Vorbereitung für ein Trinksystem

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Ist geeignet für:

Mit all den gebotenen Features ist der Osprey Talon 33 ein idealer und brauchbarer Begleiter für Wanderungen, Bergsteigen, oder auch Klettern. Gerade wegen seines geringen Eigengewichts ist er für sportliche Tagestouren genau der richtige Rucksack.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Besonderheiten und Features

  • kompatibel für Trinksystem
  • Abnehmbarer Deckel
  • reflektierende Details
  • Befestigungsmöglichkeit für Trekkingstöcke, Blinklicht, Helmhalterung und Eisaxtschlaufen
  • AirScape Rückensystem
  • Materialien: 70x100D Mini Shadowneck Nylon, 210D Dobby Brick Shadow Nylon (100% Polyamid)
  • seitliche Kompressionsriemen

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Pro und Contra

Talon 33 bild 2Angesichts des geringen Eigengewicht des Talon, bietet er eine reichliche Ausstattung. Auch sein Volumen-zu-Gewicht-Verhältnis ist nicht zu bemängeln. Er ist individuell auf den Träger anpassbar dank seines komfortablen Rückensystems und besonders vielseitig einsetzbar. Die Ausrüstung des Trägers ist, dank der reichlichen extra Fächer sowohl an der Außenwand als auch im Innern des Rucksacks, ordentlich zu verstauen. Eine gut organisierte Tour ist also ermöglicht.

Ein weiterer Pluspunkt ist der körpernahe und, dank der guten Belüftung, dennoch komfortable Sitz des Osprey Talon 33.

Leider ist aber gerade für Kletterer zu erwähnen, dass die Materialschlaufen am Klettergurt nur eingeschränkt zu bedienen sind. Außerdem soll auch durch den Schnitt des Osprey Talon 33 Rucksacks, sowie das Fehlen von oberen Kompressionsgurten, ein unangenehmer Zug des Gewichts nach hinten vorhanden sein.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Fazit

Talon 33 bild 3Zusammenfassend lässt sich sagen, dass solide Verarbeitung, intelligenter Aufbau und die vielen sinnvollen, praxisnahen Detaillösungen den Osprey Talon 33 zu einem gelungenen Produkt und einem vielversprechenden Begleiter in Berg und Tal machen.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

 

Bildquellen:

©ospreypacks.com; ©shutterstock.com / @Dudarev Mikhail

Show Buttons
Hide Buttons