Osprey Viper Trinkrucksack

The Biker @lassedesignenOsprey Viper – Eine Radtour oder einen Langstreckenlauf ohne den passenden Rucksack zu starten ist keine gute Idee. Im Folgenden sollen daher die drei verschiedenen Ausführungen das Trinkrucksacks Osprey Viper vorgestellt werden. Diese Reihe an Rucksäcken bietet eine ganze Menge an Features und Funktionen, die es lohnend machen, einen zweiten Blick darauf zu werfen.

 

Osprey Viper

Trinkrucksack

linie2

Modelle/ Größen
4 Größen / verschiedene Designs

Geeignet für
Unisex

Gewicht
430 – 590 g

Volumen
3 – 13 Liter

Besonderheiten
Trinkblase inklusive

UVP
69,95 – 99,95 €

Nicht verfügbar

Bis zu 20% RABATT:

Bis zu 8% RABATT:

linie2

Inhaltsverzeichnis

  1. Produktvarianten
  2. Produktdetails und technische Daten
  3. Zubehör und Ausstattung
  4. Ist geeignet für
  5. Besonderheiten und Features
  6. Pro und Contra
  7. Fazit

 

Produktvarianten

Die Produktvarianten der Osprey Viper Trinkrucksäcke sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Zudem variiert der Literumfang der zusätzlich mitgelieferten Trinkblasen entsprechend der Größe des Rucksacks.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Osprey Viper 3

Diese Ausführung des Osprey Vipers ist in den Farben Black oder Wasabi-Green erhältlich. Zusätzlich ist er mit einer Hydraulics Reservoir Trinkblase ausgestattet, deren Volumen 2,5 Liter umfasst. Der Osprey Viper ist aufgrund seiner geringen Größe optimal für Spritztouren von einer halben bis zwei Stunden und erfüllt dabei sowohl alle Anforderungen für Geländeläufe, sowie für kurze Wanderungen.Osprey Viper

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Osprey Viper 5

Diese Ausführung des Osprey Vipers ist in den Farben Blau und Grün erhältlich. Zusätzlich ist er mit einer Hydraulics Reservoir Trinkblase ausgestattet, deren Volumen 2 Liter umfasst.Osprey Viper

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Osprey Viper 9

Diese Ausführung des Osprey Vipers ist in den Farben Farben Blau, Grau und Rot erhältlich. Auch dieses Exemplar ist zusätzlich mit der Hydraulics Reservoir Trinkblase ausgestattet, deren Volumen 3 Liter umfasst.Osprey Viper

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

 

Produktdetails und technische Daten

Modell Osprey Viper 3 Osprey Viper 5 Osprey Viper 9
Modelljahr 2015 2015 2015
Gewicht 600 640 750
Volumen (l) 3 5 9
Abmessungen (cm) 47 x 22 x 15 47 x 22 x 18 47 x 22 x 23
Farben Madcap Red (rot)

Screamin‘-Green (grün)

Madcap Red (rot),

Screamin‘-Green (grün),

schwarz

Madcap Red (rot),

Screamin‘-Green (grün),

schwarz

Preis des Herstellers 90,00 € 100,00 € 110,00 €

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Zubehör und Ausstattung

Hydraulics Reservoir Trinkblase

Osprey ViperUm während der Tour, ob auf dem Rad oder in den Laufschuhen, stets mit Wasser versorgt zu werden, ohne dafür extra anhalten zu müssen, sitzt diese effektive Trinkvorrichtung im Inneren des Rucksacks und liefert Dir immer bei Bedarf das nötige H2O. Ein einfaches Befüllen ist durch die große RapidFill-Öffnung gewährleistet. Diese ist aus geschmacksneutralem Encapsul gefertigt, ein Material das zusätzlich auch antibakteriellen Schutz bietet. Die Wasserblase wird durch das ebenso effektive HydraLock-System gesichert und an Ort und Stelle gehalten. Dabei ist durch den geleisteten Druck kein störendes Wackeln des Wassers in der Trinkblase zu spüren und gleichzeitig ein besserer Wasserfluss ermöglicht.

Außerdem wird die Trinkvorrichtung auch bei hoher Aktivität am Körper gehalten. Ein Beißventil sorgt dafür, dass das Ende des Schlauchs automatisch schließt, wenn es geradeaus zeigt, aber offen ist, wenn es im 90° Winkel verdreht wird. Dieses Ventil ist außerdem mit einem kräftigen Magneten befestigt und kann somit nicht unerwünschter Weise verrutschen.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Reflektierende Details und Graphics

BlinklichtbefestigungDie reflektierenden Graphiken und Details, die an der Außenwand des Rucksacks angebracht sind, bieten zusätzliche Sicherheit und machen den Rucksackträger auch bei schlechten Licht- und Wetterverhältnissen gut Sichtbar. Zudem gibt es weitere Ösen zum Befestigen von Blinklichtern.

 

 

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

BioStretch Schulter- und Hüftgurt

Osprey ViperDiese Gurte passen gut und sind angenehm belüftet. Dadurch wird eine jede Körperbewegung ermöglicht, ohne dass der Rucksack wackelt oder sich an den betreffenden Stellen übermäßig viel Schweiß bildet.

 

 

 

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Osprey Vipers integrierte Werkzeugtasche

Osprey ViperDiese überaus praktische Vorkehrung ist bei Bedarf völlig unkompliziert aus dem eigentlichen Rucksack ausrollbar und ermöglicht ein ordentliches und übersichtliches Verstauen des Werkzeugs für etwaige Pannen. Die Werkzeugtasche ist dabei mit mehreren schlanken Taschen ausgestattet, die jeweils mit Reißverschlüssen verschließbar sind. Kleinteile oder Schrauben, die sonst gerne mal verloren gehen, kann man elegant auf dem zusätzlichen Überwurf der Tasche ablegen.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Ist geeignet für

Aufgrund seines hohen Tragekomforts und der ausgeklügelten Trinkvorrichtung ist die Rucksack-Serie Osprey Viper ideal sowie für Mountainbiker als auch für Geländeläufer. Die bereits genannten zahlreichen Rucksack-Features, wie zum Beispiel die extra Werkzeugtaschen und exklusive LidLock Helmbefestigung, machen die Osprey Viper zu den perfekten Begleitern für alle Arten von Ausflügen mit dem Rad.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

 

Besonderheiten und Features

  • Brustgurtschnalle mit Magnet
  • AirScape Rückenplatte
  • Vorderes Stretchfach
  • Vordere Reißverschlusstasche
  • zwei Reißverschlusstaschen am Hüftgurt
  • Zugang zum Hauptfach per Reißverschluss
  • Integriertes und ausrollbares ToolWrap
  • LidLoc Befestigung für den Fahrradhelm
  • kratzfreies Reißverschlussfach für Sonnenbrillen und Elektronen
  • Reflektierende Graphiken für mehr Sicherheit
  • LED Fahrradlichtbefestigung
  • interner Schlüsselclip
  • internes Organisationsfach
  • Hauptfach mit elastischem Ladekontrollsystem
  • Seitliche Kompressionsriemen

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Osprey Viper Pro und Contra

Osprey ViperDas innovative Tragesystem und die ergonomisch geformte Rückenplatte sorgen für absoluten Komfort beim Radfahren und super Stabilität beim Laufen im Gelände. Die Auswahl zwischen drei verschiedenen Größen und Preisklassen, ermöglicht es dem Käufer, den für sich richtigen Rucksack zu wählen. Sowohl Verkehrssicherheit als auch Tragekomfort sind gewährleistet. Im Hauptfach ist je nach Ausführung genug Platz für Wind- oder Regenjacke, ein Erste-Hilfe Kit, Proviant oder ähnliches.

Auch das herausnehmbare Werkzeugfach erachten wir als sehr praktisch, so kommt man bei etwaigen Pannen schnell und unkompliziert an sein Werkzeug heran, ohne lange Suchen zu müssen oder gar ganz darauf verzichten zu müssen. Was leider nicht an den Rucksäcken der Viper-Reihe zu finden ist, ist das elastische Bungee-Band an der Rückseite, in dem einfach und bequem eine zusätzliche Jacke oder ähnlich eingeklemmt werden könnte, dafür findet man aber eine ähnlich effektive Netztasche vor.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Osprey Viper Fazit

Mit der Viper-Serie bietet Osprey der Rad- und Laufsportwelt eine Reihe von leistungsstarken und bequemen Rucksäcken. Die überzeugende Einrichtung der Trinkblase garantiert ein gesundes Sporterlebnis, bei dem zu jeder Zeit und bequem genug getrunken werden kann. Alles in allem ist das Preisleistungsverhältnis angesichts der gebotenen Extras optimal.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Osprey Viper: Bildquellen:

© ospreypacks.com © shutterstock.com / @dolomite-summits /@lassedesignen

 

 

Leave A Comment

Show Buttons
Hide Buttons