POC Iris Comp Race Stuff Skibrille

Winter young woman with ski goggles in snow mountains @CandyBox ImagesPOC Iris Comp – Die Skibrille mit Präzision

Eine rasante Abfahrt nach der anderen? Dann ist eine gute Ausrüstung das A und O um Stürze oder andere Unfälle zu vermeiden. Über die richtigen Ski, Skischuhe und die passende Kleidung sind daher auch die kleinen Accessoires ein wichtiger Bestandteil der Ausrüstung für den alpinen Wintersport. Um Unfälle zu vermeiden und ohne Hintergedanken seine Schwünge auf den Pisten ziehen zu können, ist natürlich eine gute Sicht wichtig. Daher sollte man ruhig in eine gute Skibrille, die auf der Piste für den Durchblick sorgt, investieren.

Wir stellen dir hier heute die Iris Comp Skibrille aus dem Hause POC vor. Das schwedische Unternehmen legt besonders viel Wert auf die Sicherheit von Outdoorsportlern und kreiert daher Brillen, die für eine klare Sicht sorgen. Wir zeigen dir heute die Vor- und Nachteile der POC Iris Comp auf, erklären dir für welche Einsatzzwecke die Brille geeignet ist und geben dir alle Produktdetails der Skibrille an die Hand.

POC Iris Comp

linie2

Bis zu 20% RABATT:POC Iris Comp

UVP

linie7

UV-Schutz

linie7

Antifog-Beschichtung

linie7

Clipmechanismus

linie7

Besonderheit

linie7

Kratzfest

130,00 €

linie7

Ja

linie7

Ja

linie7

Ja

linie7

Weites Blickfeld

linie7

Ja

linie7

Inhaltsverzeichnis:

  1. Für alle die es eilig haben: Die Skibrille in Kürze!
  2. Material, Design und Ausstattung
  3. Produktdetails
  4. Features
  5. Pro & Contra
  6. Fazit

Für alle die es eilig haben: Die POC Iris Comp in Kürze!

Die POC Iris Comp Skibrille ist in verschiedenen Größen erhältlich und somit für Frauen und Männer, Kinder und Erwachsene geeignet. Zudem lässt sich das Kopfband der Skibrille individuell auf verschiedene Größen einstellen. Die POC Iris Comp ist wie der Name schon sagt, die Skibrille für Wettkämpfe oder rasante Abfahrten auf dem Hause POC. Sie eignet sich daher besonders für erfahrene Skifahrer, die Wert auf eine Skibrille mit einer hohen Präzision legen. Die POC Iris Comp bringt folgende, spezielle Features mit:

  • Single-Lens, also nur eine Linse anstatt zwei
  • drei Einzelscheiben zum Wechseln
  • Anti-Fog Beschichtung

Die POC Iris Comp ist eine hochentwickelte Skibrille, die viele Vorteile, aber auch einige Nachteile mit sich bringt. Hier einmal die wichtigsten Vor- und auch Nachteile der Skibrille auf einen Blick:

 

Vorteile:

  • hochwertige Verarbeitung und Materialien 
  • besonders leicht 

 

Nachteile:

  • recht hoher Preis 
  • je nach Lichtverhältnis müssen die Gläser gewechselt werden 

 

Fazit:

Wie vom Hersteller POC nicht anders zu erwarten, ist die POC Iris Comp eine hochwertige Skibrille, die für eine klare Sicht auf der Piste sorgt. Dank der ausgesuchten Materialien ist die Skibrille besonders leicht und daher für den Einsatz beim Wettkampf bestens geeignet.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Material, Design und Ausstattung

POC Iris Comp Race Stuf bild 1Gerade bei einer rasanten Abfahrt oder bei einem aufregenden Wettkampf ist es schnell passiert: Man übersieht eine Unebenheit auf der Piste und schon gerät man ins Schleudern. Im schlimmsten Fall kostet das bei einem Rennen nicht nur Zeit, sondern kann auch zu Stürzen führen. Die Skibrille Iris Comp von POC weiß dieses zu verhindern, denn sie verschafft dem Skifahrer oder Snowboarder eine besonders klare und vor allem präzise Sicht. Damit bleibt kein Loch und kein Buckel in der Piste unentdeckt! Diese einzigartige Präzision verdankt die POC Iris Comp ihrer durchdachten Linse. Diese besteht nämlich, wie bei vielen anderen Skibrillen nicht aus zwei, sondern nur aus einem Glas. Diese einzelne Linse sorgt dafür, dass die Sicht am wenigsten verzerrt und präziser wird. So kannst du bei hohen Geschwindigkeiten zum Beispiel auch Kurven und Abstände viel besser einschätzen.

Um auch bei jedem Wetter den Durchblick zu behalten gehören insgesamt drei Einzelscheiben zum Lieferumfang der POC Iris Comp. Diese kommen in folgenden Tönungen daher:

  • transparent, geeignet für stark bewölkte Tage und Nachtfahrten
  • gelb, geeignet für leicht bewölkte Tage und eine schlechtere Sicht
  • braun, geeignet für sonnige Tage

Je nach Wetterlage kann man also die passenden Scheiben einsetzen. Eines haben dabei alle Scheiben gemeinsam: Sie sind mit einem UVC-Schutz und einer Anti-Fog Beschichtung ausgestattet. So werden deine Augen zum einen vor den Sonnenstrahlen geschützt und zum anderen beschlägt die Brille nicht von innen. Durch ihr durchdachtes Design weist die POC Iris Comp ein besonders weites Blickfeld auf und bringt dank der sehr leichten Materialien am Rahmen wenig Gewicht (240g) auf die Waage.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Produktdetails

Neben den verschiedenen Linsen und den einfachen, aber robusten Gläsern bringt die POC Iris Comp natürlich noch einige weitere Eigenschaften mit, die eine gute Skibrille auszeichnen:

  • 3-fach Schaumstoffpolsterung sorgt für einen guten Sitz
  • verstellbares Kopfband
  • kompatibel mit und ohne Helm
  • doppelter Silikonstreifen am Kopfband für einen festen Sitz
  • in verschiedenen Größen erhältlich

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Features

Guter Tragekomfort, fester Sitz und verstellbare Größen- diese Eigenschaften sollte jede gute Skibrille mitbringen. Neben diesen Merkmalen weist die POC Iris Comp aber natürlich noch einige andere Feature auf, welche die Skibrille zu einem der beliebtesten Modelle für ambitionierte Ski- und Snowboardfahrer macht:

  • Single-Lens gegen optische Verzerrungen
  • drei verschiedene Einfachbrillengläser für verschiedenen Wetterverhältnisse
  • Scheibenwechsel ist möglich
  • Anti-Fog Beschichtung die das Beschlagen der Brille verhindert
  • mit 240g sehr leichtes Gewicht

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Pro & Contra

POC ist ein schwedischer Hersteller von allen möglichen Ausrüstungsgegenständen, welche die Sicherheit von alpinen Wintersportlern erhöht. Neben Helmen und Protektoren haben die Schweden daher auch besonders innovative Skibrillen in ihrer Produktpalette. Einer dieser Modelle ist die POC Iris Comp, die besonders unter Rennfahrern beliebt ist. Aber ist die POC Iris Comp auch die passende Skibrille für dich? Um dir die Kaufentscheidung zu erleichtern hier einmal alle Pro und Contra Argumente für die POC Iris Comp auf einen Blick:

 

Vorteile:

  • hochwertige Verarbeitung und Material 
  • guter Tragekomfort 
  • präzise Sicht durch Single-Lens 
  • durchdachte Extras wie die Anti-Fog Beschichtung 
  • Scheibenwechsel ist möglich 

 

Nachteile:

  • eher im hochpreisigen Segment 
  • für eine optimale Sicht muss je nach Wetterlage die Scheibe gewechselt werden 
  • der Scheibenwechsel ist etwas schwierig und zeitaufwändig 
  • Ersatzscheiben sind teuer und nur im 3er-Pack erhältlich 

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Fazit

POC Iris Comp Race Stuf bild 4Die POC Iris Comp eignet sich für alle ambitionierten Ski- oder Snowboardfahrer, die auf rasante Abfahrten stehen oder sogar an Wettkämpfen oder Rennen teilnehmen. Denn die POC Iris Comp bietet durch die Single-Scheiben eine tolle, präzise Sicht ohne optische Verzerrungen. Durch die drei verschiedenen Scheiben ist man außerdem auf jeden Wetterwechsel vorbereitet und kann die Skibrille der entsprechenden Wetterlage anpassen. Das einzige Manko hierbei: Der Wechsel, gerade wenn das Material auf der Piste kalt geworden ist, dauert und ist nicht ganz so einfach.

Für alle die also sowieso nur bei gutem Wetter auf der Piste unterwegs sind und auf der Suche nach einer etwas robusteren Skibrille sind, für die empfiehlt sich wahrscheinlich eher ein anderes Modell aus der POC Produktpalette. Wer aber keine Brille für den normalen Pistenalltag, sondern speziell für anspruchsvolle Abfahrten oder für Wettkämpfe benötigt, der bekommt mit der POC Iris Comp einen zuverlässigen Begleiter mit einer tollen Verarbeitung und sorgfältig ausgesuchten Materialien und Extras.

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

POC Iris Comp Bildquellen:

©pocsports.com ©shutterstock.com / @CandyBox Images

Show Buttons
Hide Buttons