Tatonka Cima Di Basso Test

Der Tatonka Cima DI Basso Backpack für echte Alpinisten und Trekker

traking, rucksack, wanderung, sonnenuntergangDer Tatonka Cima DI Basso Rucksack wurde in erster Linie auf den Alpinbereich ausgelegt, eignet sich jedoch natürlich auch sehr gut für das Trekking und für die Reise. Denn die speziellen Merkmale und Features eines echten Alpinrucksacks kommen selbstverständlich auch jedem Traveller und Trekkingfreund zugute!

Ein leichtes Gewicht, kompakte Abmessungen ein hoher Tragekomfort und ein attraktives Volumen müssen im Alpinbereich, auf Reisen und beim Trekking einfach sein. Alle diese Kriterien erfüllt der Tatonka Cima DI Basso Backpack ohne Einschränkung! Im folgenden Ratgeber geben wir Euch einen kurzen Überblick über die Features von diesem Rucksack.

Tatonka Cima DI Basso

Backpack/ Daypack

linie2

Modelle/ Größen
2 Größen / verschiedene Designs

Geeignet für
Unisex

Gewicht
680 – 810 g

Volumen
22 – 35 Liter

Besonderheiten

Padded Back-Tragesystem

UVP
165,95 – 197,95€

Nicht verfügbar

Bis zu 30% RABATT:

Bis zu 32% RABATT:

linie2

Inhaltsverzeichnis

  1. Die zwei Ausführungen vom Cima DI Basso Rucksack
  2. Leicht, bequem und großvolumig
  3. Hoher Tragekomfort durch innovative Funktionalität
  4. Fazit zum Alpinrucksack

 

Die zwei Ausführungen vom Tatonka Cima DI Basso Rucksack

Der Tatonka Cima DI Basso wird in zwei Ausführungen angeboten – in einer 22er- und in einer 35er-Variante. Es muss wohl nicht extra erwähnt werden, dass sich die Zahlen in den Modellbezeichnungen auf das maximale Volumen dieser beiden Rucksackmodelle beziehen. Jede der beiden Versionen kann zudem natürlich in unterschiedlichen Farben erstanden werden. Blau, Grün, Rot, Schwarz – alles ist machbar im Hause Tatonka!

 

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

 

Leicht, bequem und großvolumig – der Tatonka Cima DI Basso Backpack

tatonka cima DI BassoIn erster Linie überzeugt der Tatonka Cima DI Basso natürlich durch sein geringes Gewicht, was vor allem bei Touren im Hochgebirge, beim längeren Trekking und auch bei einer Reise von Wichtigkeit ist. Eines fällt dem Kennerblick beim Betrachten dieses Rucksacks sicherlich sofort ins Auge: Der Tatonka Cima DI Basso wurde sehr schlicht gehalten, was sich jedoch keineswegs negativ auf die Funktionalität des Rucksacks auswirkt.

Der Hersteller hat lediglich auf überflüssige Features verzichtet und den Tatonka Cima DI Basso ausschließlich mit den bewährten und absolut notwenigsten Funktionen ausgestattet. So bietet der Rucksack beispielsweise ein großes Hauptfach, in welchem die gesamte Ausrüstung Platz findet. Seitlich weist der Rucksack zwei Netztaschen auf und auch die zahlreichen Materialschlaufen, die Eispickel- und Trekkingstockhalterungen, die Seilfixierung und die Komptabilität mit einem Trinksystem sind klare Positivmerkmale dieses Rucksacks. Am Deckel bietet der Tatonka noch zusätzlich ein Reißverschlussfach für kleinere Gegenstände. Im Anschluss nun die einzelnen Daten der beiden Versionen vom Tatonka Cima DI Basso.

  • Material: Textreme 6.6, 450 HD Polyoxford-A (100% Polyester)
  • Einsatzbereiche: Alpin, Outdoor, Reisen

Modell 22

  • Abmessungen: 54 x 26 x 23 cm (H x B x T)
  • Gewicht im Leerzustand: 670 Gramm
  • Tragevolumen: 22 Liter
  • Preis des Herstellers: je nach Farbausführung ca. 70 €

Modell 35

  • Abmessungen: 59 x 32 x 17 cm (H x B x T)
  • Gewicht im Leerzustand: 810 Gramm
  • Tragevolumen: 35 Liter
  • Preis des Herstellers: je nach Farbausführung ca. 80 €

 

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Ein hoher Tragekomfort durch innovative Funktionalität

tatonka cima DI Basso 2Ein weiteres klares Positivmerkmal vom Tatonka Cima DI Basso Backpack stellt der uneingeschränkt hohe Tragekomfort dar. Selbst im vollbepackten Zustand sitzt der Rucksack sicher und angenehm am Rücken und durch die seitlichen Zurrgurte kann der Tatonka auch sehr gut komprimiert werden.

Die Schultertragegurte und die Rücken-Panele sind optimal gepolstert und haben atmungsaktive Eigenschaften. Der zusätzliche Hüftgurt kann jederzeit höhenverstellt und sogar abgenommen werden, sollte er einmal als störend empfunden werden. Sowohl die Gurte als auch das Padded Back-System sind ergonomisch geformt und bieten daher sowohl eine ideale Belüftung als auch einen hervorragenden Sitz des Rucksacks.

 

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

 

Fazit zum Tatonka Cima DI Basso Alpinrucksack

frau, hiker, berge, backpack, rucksack, abenteuerJene unter Euch, die nach einem sehr guten, jedoch nicht all zu teuren Rucksack für den Alpin-, Outdoor- oder Travellingbereich suchen, werden mit dem Tatonka Cima DI Basso garantiert vollauf zufrieden sein. Tatonka hat es mit diesem Rucksack geschafft, Minimalismus mit idealer Funktionalität zu kombinieren. Als Resultat erhaltet Ihr einen Rucksack, der sowohl bequem ist, als auch ein ideales Volumen anbietet. Und natürlich kommt bei dem Tatonka Cima DI Basso auch der optische Aspekt garantiert nicht zu kurz!

 

<<Zurück zum Inhaltsverzeichnis>>

Bildquellen: http://Shutterstock.com/@Jens Ottoson

Leave A Comment

Show Buttons
Hide Buttons